Genuss Oberfläche

Sehen

Genuss bedeutet

Genuss Oberfläche

Schmecken

Genuss bedeutet

Genuss Oberfläche

Riechen

Genuss bedeutet

Genuss Oberfläche

Fühlen

Genuss bedeutet

Genuss Oberfläche

Genuss bedeutet

Mit allen Sinnen

ERLEBEN

Making of...

  • Sommer 2014: Die Damen shoppen, die Herren (Frank und Axel) suchen nach einem Alternativprogramm in der südlichen Toskana; wir stoßen in der wunderbaren Enoteca Scali in Volterra nach einigen Rationen Vino Rosso (und einer Empfehlung des Inhabers deutschen Rieslings an einen italienischen Kunden !) zufällig auf die Grappa- Destille Marolo – sofort sind wir angefixt von dem magischen Stoff; wie sich heraus stellen sollte: eine schicksalhafte Begegnung

  • Wieder in Deutschland zurück, neue Herausforderungen: Gar nicht so einfach den „geilen Scheiß“ in der Region zu beziehen!? Also Marolos direkt angemailt, deutschen Broker übermittelt bekommen, im Vinocentral in Darmstadt erste Flasche käuflich erworben; endlich!!

  • Reife-Prüfung für eine Schnaps-Idee zwischen 2014 und 2017: Warum nicht ein Eau de Vie rheinhessenspezifisch kreieren verbunden mit dem Know-How aus dem Piemont?; na dann muss es aber ein Riesling werden! Bechtheim von oben 02 s

  • Next Level dann in 2017: Besuch von Klaus bei den Marolos in Alba/Piemont, intensiver Gedankenaustausch: unsere Schnaps-Idee wird vor Ort intensiv diskutiert; und wider erwarten finden die Marolos unseren „Riesling-Ansatz“ extrem spannend

  • Marolo Destille3. Quartal 2017: aus einer Idee wird Gewissheit und „heiliger Ernst“: Wir wollen es jetzt wissen – wir wollen ein Eau de Vie aus Riesling-Trauben erschaffen und in Alba destillieren!
  • Der „Auslese-Prozess“ für geeignetes Riesling-Lesegut in unserer Wahlheimat Bechtheim beginnt; nach langem Prüf-Prozess und intensiven Gesprächen stoßen wir bei 2 befreundeten Winzern auf offene Ohren, genügend Irrsinn und jede Menge Humor; Durchbruch!!

  • Weinjahrgang Herbst 2018: ein Jahrhundert-Jahrgang kann unter idealen Bedingungen heranreifen: kerngesunde, pralle und reife Trauben lächeln uns bei unseren Weinbergs-Spaziergängen entgegen; Hölle, ja! Das Warten auf den heißen Projektstart fällt uns allen, inzwischen 6 zu jeder Schandtat bereiten Gründern, schwer

  • Judgement Day: am 25.09.2018 gegen 23.00 Uhr ist es endlich soweit: nachdem das Riesling-Lesegut nach schonendem Pressen aus der Kelter kommt, heißt es schaufeln, schaufeln, schaufeln… Trester07

  • Um uns herum ein betörendes, frisch-fruchtiges Aromenspiel: Parfum de Riesling;
    knapp 4 Tonnen „Riesling-Essenz“ werden gefüllt und für den Versand fertig aufbereitet

  • 27.09.2018: vormittags: die Marolos melden Vollzug: Riesling vollständig und in atemberaubender Qualität im Piemont angelangt; Leidenschaft fängt Feuer; der Riesling wird destilliert

  • Oktober 18 bis April 19 Intensive Diskussionen: jetzt wird’s ernst: wie können wir Riesling-Destillat am besten vermarkten? Wir diskutieren diverse Namen, ein innovatives Geschäftsmodell, ein Logo und ein Etikett, geeignete Flaschenformen etc.

  • Uns wird schlagartig bewusst: das ist jetzt Realität; unser Start-Up muss jetzt abheben

  • 19.05.2019: Durchbruch!!! (Nein, nicht Magen oder Darm…); Axel hat die zündende Idee für unser Produkt und unsere Company

  • „Flächenbrand“ von der „Genuss-Oberfläche“; uns ist sofort klar: Dieses Wording oder keins!; nichts umschreibt unser Projekt besser und markanter: Riesling eindeutiger Provenienz –Terroir – wird zu einem einzigartigen Destillat veredelt: „FLÄCHEN-BRAND“; Fire-Starter!!!

  • 30.05.2019: die erste Demo-Version unserer Website ist fertig: Genuss-Oberfläche goes Digital

  • 03.06.2019: der erste Entwurf für das Etikett ist fertig; passt!

  • 04.06.2019: Wir Schnaps-Nasen sitzen tatsächlich nüchtern beim Notar und gründen die GmbH „Genuss-Oberfläche“; hallo, wie irre ist das denn!

  • Nach einigem Bürokratie-Dschungel und Behörden-Gängen sollten nun alle Rahmenbedingungen für die Heimholung des Flächenbrands erledigt sein; Grappa has to rock Rhoihesse!

  • 13.06.: die Gesellschafter-Anteile sind eingezahlt; die Firma kann Ihre Geschäfte beginnen

  • 06.07.2019: wir machen Fotos und gestalten die Steckbriefe für unsere Webseite

  • 16.07.2019: Fullfillment im wahrsten Sinne des Wortes; es sind 837 Flaschen frisch gefüllt worden; erst inne halten und dann laut schreien: Jawohl!!!! flaechenbrand flasche 02 transparent

  • 22.07.: noch ne Idee: warum kein „kleiner Bruder“ für den Flächenbrand?; der „Brandsatz“ ist geboren: Probieren für Fortgeschrittene

  • 23.07.: die Marketing-Maschinerie läuft auf Hochtouren; wir entwickeln Flyer, Rollups, Polo-Shirts usw.; fasst wie bei den „Großen“

  • 05. 08.2019: der Flächenbrand ist da; Pre-Tasting (Klaus und Axel am 04.08.); offizielles Gesellschafter-Tasting am 05.08.: und wie immer für eine gute Spirituose braucht man: Geduld; 15 fast endlose Minuten werden mit unvergleichlichem Aromenspiel belohnt; es hat funktioniert, mehr als das, es zündet; sehet die Flammen in unseren Augen!! Und wir sind zurückversetzt an die Kelter; wie kann man diese Gerüche in dieses Destillat derartig authentisch übertragen; nur so zu erklären: Hexerei und Magie!!

  • 07.08.2019: Nach Ergriffenheit folgt... Business: die erste Bestellung ist da und geht nach ..Berlin; die zweite nach Lyon; Flächenbrand erobert Europa!!

  

Wie bei jedem Kracher, wollen wir nicht ausschließen, dass in Bälde ein Sequel auf die Genuss-Oberfläche kommen wird: Flächenbrand, Fläche 2.
Wir versprechen aber: Anders als bei filmischen Vorbildern werden wir die Qualität halten und keine „verwässerte“ Version der Fläche 1 abliefern!

Flamme_01.png

Kontakt

Genuss-Oberfläche GmbH
An der Weidenmühle 2     D-67598 Gundersheim
Tel. +49 (0) 6244 9197 210   E-Mail: info@genuss-oberflaeche.de

flaechenbrand flasche 02 transparent s3 Flächenbrand Nr.1
...endlich ist er ist da !!   
     |
     |
     |
     | 

   ... und demnächst im Shop:  

     Das Glas für den 
     besonderen Genuss!

 Genuss Glas
      ==> zum Genuss-Shop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.